Home Internat

Internatsleben 

Unsere Räumlichkeiten

Das SchülerInnenwohnheim befindet sich im Haupthaus des Berufsbildungszentrums.
Die Mädchen wohnen vorwiegend in Zweibettzimmern. Die Zimmer sind mit Betten, Kleiderschränken, Schreibtischen und Waschbecken möbliert. Mehrere Etagenduschen stehen zur Verfügung.An Gemeinschaftsräumen haben wir ein Wohnzimmer, eine Teeküche und weitere kleinere Aufenthaltszimmer. Das Internat ist während der Schulzeit von Montag ab 6.30 Uhr bis Freitag nach Unterrichtsschluss geöffnet. 

Verpflegung

Wir legen Wert auf eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung. Vegetarische Gerichte werden auf Wunsch angeboten. Die InternatsschülerInnen erhalten aus der Heimküche Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Pausenverpflegung; die TagesheimschülerInnen erhalten  Mittagessen sowie Pausenverpflegung und Getränke. Alle Mahlzeiten werden gemeinsam im Speisesaal eingenommen.

Tagesablauf

6.30 Uhr Wecken
7.00 bis 7.30 Uhr Frühstücksbüffet
7.45 Uhr Schulbeginn
12.35 bis 13.30 Uhr Mittagspause
13.30 bis 15.00 Uhr Nachmittagsunterricht, anschließend Gemeinschaftsaktivitäten
 auch mit dem Tagesheim oder eigene Freizeitgestaltung
16.30 bis 18.00 Uhr Lernstunde
18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Abendessen
ab 18.30 Uhr Freizeit, Lernzeit, Ausgangsmöglichkeit nach den Heimbestimmungen
ab 22.00 Uhr Nachtruhe

Lernzeiten

Regelmäßige Lernzeiten von 16.30 – 18.00 Uhr sind ein Teil des Tagesablaufes. Jede Schülerin hat ihren eigenen Arbeitsplatz im Zimmer. Die Erzieher ermöglichen und unterstützen die tägliche Vor- und Nachbereitung des schulischen Lernstoffes. Sie sorgen für Ruhe, motivieren und geben Hilfestellung.

Gruppenstunden

Im Internat und Tagesheim finden wöchentlich Gruppenstunden statt. Hier werden Informationen und Planungen weitergegeben. Feste und Feiern zum Jahresfestkreis werden gemeinsam vorbereitet und durchgeführt. Es wird diskutiert und gemeinsam versucht, anfallende Probleme die im Zusammenleben entstehen, zu lösen. Ebenso werden Sinnfragen angesprochen, z. B. Liebe, Sexualität, Familie, Gefühle, Werte....

Freizeit

Das Leben im Internat unterstützt und regt an, die Freizeit sinnvoll zu gestalten, d. h. die Schülerinnen sollen die freie Zeit nutzen für Freundschaften, Gespräche, Gesellschaftsspiele, aber auch für sich selbst zur Entspannung beim Lesen, Musik hören ...
Wir unterstützen sportliche Aktivitäten. Walking Stöcke, Tischtennisplatten, Billiardtisch, Kickerkasten stehen zur freien Verfügung oder die Teilnahme an einem Aerobic-Kurs wird ermöglicht.
Erzieherinnen und Schülerinnen einigen sich über einen vernünftigen Umgang mit Handy und Internet.

Aneignung hauswirtschaftlicher Fertigkeiten

Die Ausbildung zur Kinderpflegerin sowie die spätere Berufstätigkeitsind mit hauswirtschaftlichen Aufgaben gekoppelt.
Im Internat und Tagesheim sammeln die Schülerinnen praktische Erfahrungen unter Anleitung einer Erzieherin, d. h. die Zimmer werden eigenverantwortlich gereinigt und ca. alle 3 Wochen trägt eine Teilgruppe Verantwortung für die Reinigung der Gemeinschaftsräume.

 
 
 

Kontakt

contact

Heimleitung

Margarete Ruder

Theresienthaler Straße 1
94227 Zwiesel

09922-8464-0    Mo-Do 12.30 bis 17.00 Uhr 

09922-8464-12  Mo-Do 17.00 - 22.00 Uhr